Machine|ASSIST

 

Serviceinformation und Servicemanagement mit und ohne SAP Backend

Was muss eine Software für den Service im Maschinen- und Anlagenbau leisten?

  • Unterstützung aller Prozessschritte von der Meldungsaufnahme bis zur Abrechnung
  • Information am "Point of Action" in allen Prozessschritten
  • Wissens- und Erfahrungsmanagement

Das zeichnet Machine|ASSIST aus

Bei Machine|ASSIST steht die Maschine oder Anlage im Mittelpunkt. Das System erfasst in erster Linie die Maschine und Ihre Historie - vom Aufbau bis zur Entsorgung. Alle Umbauten, alle Stopps, alle Probleme und Lösungen werden strukturiert und dokumentiert.

Jede Situation ermöglicht den punktgenauen Zugriff auf alle benötigten Informationen. Der Prozess selbst kann sowohl von Machine|ASSIST als auch von anderen Systemen (z. B. SAP/CS) gesteuert werden.

Das System im Profil

Das Machine|ASSIST Serviceportal stellt eine Plattform zur Verfügung, auf der Sie Ihren gesamten Serviceprozess transparent darstellen und verwalten. Webbasiert und somit weltweit verfügbar. Und mit allen erforderlichen Schnittstellen zu anderen Systemen wie ERP, CAD, PLM oder DTP. Ein Rollen- und Benutzersystem steuert , wer welche Informationen sehen oder bearbeiten darf. Dadurch können auch Kunden mit eingebunden werden.

Meldungen werden strukturiert erfasst und stehen den im Workflow festgelegten Nutzergruppen sofort zur Verfügung. Zu jedem Kunden und zu jeder Maschine stellt das System alle Informationen sowie alle Ereignisse und Aktionen der Vergangenheit zur Verfügung. Zu allen Aktionen können beliebige Dokumente (E-Mails, Word-Dokumente, Fotos etc.) gespeichert werden.

Die Ereignis-Datenbank

Die meisten Serviceereignisse lassen sich durch diese Kette beschreiben:
Ereignis - Diagnose - betroffene Komponente - Ursache - Reparatur-Maßnahme(n)

Ereignisse können vom Benutzer über Dateneingabe oder auch direkt von der Maschine über Schnittstellen zur SPS ausgelöst werden. Ein Ereignis kann eine Störungen sein oder der Ablauf eines Zeit-Intervalls, das zu geplanten Arbeiten führt.

In dieser Datenbank findet der Servicetechniker alle erarbeiteten oder dokumentierten Lösungen und profitiert damit von den Erfahrungen der gesamten Organisation. Dies steigert die Lösungskompetenz gerade am Telefon beträchtlich.

Jedes Ereignis kann einer einzelnen Maschine, einer Maschinengruppe oder auch dem gesamten Produktprogramm zugeordnet werden. So entsteht schnell ein wertvoller Know-how-Pool.

Auftragsplanung, Auftragserteilung

Das Machine|ASSIST Ressource Planungstool bietet den vollständigen Überblick über alle Personalressourcen. Die Techniker geben ihre Belegung webbasiert ein, so dass auch ungeplante Zeiten sofort im System ersichtlich sind. Komfortable Filter- und Suchfunktionen unterstützen den Planer bei der Auftragsvergabe.

Aufträge können in mehreren Schritten einer oder mehreren Personen zugeordnet werden. Bei der Auftragserteilung stehen sämtliche Informationen aus der Meldungsannahme und allen bisherigen Aktionen (ggf. mit angehängten Dokumenten) zur Verfügung. Jeder Servicetechniker hat Zugriff auf seinen persönlichen Auftragsvorrat mit Zeitplanung. Zu jedem Auftrag steht die gesamte Kunden-, Maschinen- und Meldungshistorie zur Verfügung (online oder offline).

Machine|ASSIST bietet vor Ort Zugriff auf

  • Servicestückliste
  • CAD-Zeichnung, Mechanik, Elektrik, Fluid
  • Änderungsmitteilungen
  • Versuchsmitteilungen
  • Fehlerdatenbank (Mechanik, Elektrik, Software, Prozess etc.)
  • Dokumentation
  • Maschinenhistorie
  • Ersatzteilidentifikation
  • Erfahrungswissen, Wissensmanagement
  • Beliebige Dokumente wie Werkzeuglisten, Einstellwerte, Prüfprotokolle
  • Kurze Filme zur Erklärung komplexer Vorgänge

Eingaben der Servicetechniker werden strukturiert erfasst, so dass eine spätere Auswertung möglich ist. Neue Erkenntnisse fließen sofort in die Datenbank ein und sind - je nach Berechtigung - sofort oder nach Freigabe durch eine Clearingstelle für andere sichtbar.Zusammen mit der technischen Rückmeldung werden auch alle kaufmännischen Daten erfasst und können über Schnittstellen ins ERP-System zurückgemeldet werden. Damit ist die Prozesskette von der Meldungsaufnahme bis zur Abrechnung geschlossen. Über den gesamten Lifecycle der Maschine hinweg.

Fehlersuche mit globalem Überblick

Das Machine|ASSIST Serviceportal stellt Analysetools zur Verfügung, mit deren Hilfe Serviceereignisse ausgewertet werden können, etwa nach Kunden, nach Maschinen, nach Technikern. Das System erlaubt auch Auswertungen nach Schadensbildern oder Einzelteilen über Maschinen oder Maschinenbaureihen hinweg