Globales Asset LifeCycle Management in der Cloud

Paradigma entwickelt cloudbasierte Softwarelösungen für das Asset LifeCycle Management von Maschinen und Anlagen. Paradigma Lösungen verbinden Betreiber und Hersteller, sie steigern die Verfügbarkeit und senken die LifeCycle Costs.

Mobile Lösungen

Alle erforderlichen Daten jederzeit, überall, aktuell verfügbar. Für jeden, der im Außendienst tätig ist, Vertrieb, Service oder Instandhaltung, ein Muss! Maschinen­daten, Servicedaten und Dokumentation realtime auf dem Smartphone. Easy to use, mit direkter Anbindung von Backend Systemen wie SAP.

Asset LifeCycle Management

Mit ALM Lösungen von Paradigma optimieren Sie LifeCycle Costs und Overall Equipment Efficiency (OEE). Sie gewinnen Erkenntnisse, über das Verhalten Ihrer Produkte beim Kunden.

Paradigma ALM Lösungen integrieren sich problemlos in vorhandene Industrie 4.0 Szenarien.

Industrie 4.0 braucht Instandhaltung 4.0

Smarte Objekte und Sensoren liefern Zustands-Daten an das Lifecycle Management. Produktionsdaten geben Auskunft über die Auslastung.

Aktuelle Daten regeln Prozesse. So werden Anlagen optimal genutzt, Kosten gesenkt und die Qualität verbessert. Dieses Szenario braucht moderne Instandhaltungskonzepte wie Condition based Maitenance und Reliability centered Maintenance. Paradigma Lösungen bilden die Basis für Instandhaltung 4.0 und lassen sich in vorhandene Konzepte integrieren.


„Vernetzte Instandhaltung ist hochkomplex. Paradigma hat unsere Vision in realsierbare Steps gebracht!“

Smart Services

In einer vernetzten Welt können Ihre Produkte bestimmte Serviceanforderungen selbsttätig melden. Ihr Kunde möchte auf seinem Smartphone einfach und schnell eine Serviceanforderung abgeben. Ihre Kunden sind über die ganze Welt verteilt, Ihre Servicetechniker auch.

Das ist das Szenario, für das wir unsere Serviceplattform Machine|ASSIST entwickelt haben.

Internationale Serviceplattform

Die Warranty Solutions Idee einer internationalen Serviceplattform auf der sich Hersteller einer Branche und Servicepartner treffen um Garantie- und Serviceaufträge abzuwickeln. Mit Servicepartnern in Australien, Singapore, Russland oder USA. Eine extrem einfache Abwicklung, webbasiert ohne Installationen auf den Rechnern der Servicepartner die Grundlage des Erfolgs.

Instandhaltungs-Dokumentation

Asset LifeCycle Management braucht Daten! Moderne Instandhaltungs­dokumentation ist stücklistenorientiert mit Schnittstellen zum Hersteller ERP und EDM-System. Sie wird auf Knopfdruck erzeugt – für jede Anlage individuell. Sie ist datenbasiert für das Einlesen in die Instandhaltungs­management­systeme bei den Kunden und beim Hersteller.

Das schafft Wettbewerbsvorteile und reduziert die Erstellungskosten drastisch.